Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern, Klinik für Rheumatologie

Die Klinik für Rheumatologie der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern setzt durch die enge Zusammenarbeit mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg einen wichtigen Versorgungsschwerpunkt für Patienten mit Myositis in Sachsen-Anhalt, wobei sich das Einzugsgebiet auch auf angrenzende Bundesländer erstreckt. Biopsien von Haut und Skelettmuskulatur werden direkt vor Ort entnommen. Darüber hinaus bieten wir eine umfassende Autoantikörper-Diagnostik, Muskel-MRT, Lungenfunktionstests und Gelenksonographie sowie die Möglichkeit zur Kapillarmikroskopie. Nachstationär werden Patienten bei Bedarf in unserer Ambulanz betreut.

Das Spektrum der medikamentösen Therapie ist umfangreich und folgt aktuellen wissenschaftlichen Standards und Empfehlungen. Weiterhin verfügt unsere Klinik über eine große Abteilung für Physio-, und Ergotherapie. Angeboten werden Einzeltherapie am Bett zur Vermeidung von Kontrakturen, Muskelaufbau zur Muskelschwund-Prophylaxe, Gangschule, manuelle Therapie, Fango-Packungen, Wassergymnastik, Gruppen-Fitnesstraining, Ganzkörperkältetherapie, Akupunkt-Massage und eine Vielzahl an Strombehandlungen. Welche Behandlungsform eingesetzt wird, richtet sich nach dem jeweiligen Stadium der Myositis.

Zur Erhaltung der Selbstständigkeit zu Hause werden von unseren Ergotherapeuten Hilfsmittelberatung und Hilfsmitteltraining angeboten. Ferner, unterstützt unser Sozialdienst Betroffene und Angehörige bei der Bewältigung sozialrechtlicher Angelegenheiten. Im Fall einer reaktiven Depression ist eine schnelle psychologische Intervention vor Ort möglich.

Leitender Arzt:

Prof. Dr. med. E. Feist, Chefarzt der Abteilung für Rheumatologie

Mitarbeiter am Standort

S. Tomaras, FA für Innere Medizin und Rheumatologie/Osteologe DVO

Kontaktmöglichkeiten

Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern
Klinik für Rheumatologie
Sophie von Boetticher Str. 1
39245 Vogelsang-Gommern

Rheumaambulanz: 039200 67335
E-Mail: Stylianos.Tomaras@helios-gesundheit.de